...

Anmeldung zum KINGS Praxisworkshop: Krafttraining im Nachwuchsleistungssport

3. und 4. Mai 2019 in Berlin
...
Foto: pixabay
  • KINGS
  • Projekte
  • Vorträge

Meldung vom: 20. März 2019, 17:47 Uhr

Die Anmeldung zum KINGS - Praxisworkshop "Krafttraining im Nachwuchsleistungssport" am 3. und 4. Mai 2019 im Berliner Sportforum ist freigeschaltet.

Nach dem überaus erfolgreichen wissenschaftlichen Symposium im Juni letzten Jahres soll zum Abschluss des Projektes noch einmal ein intensiver Dialog mit den Personen der Praxis gesucht werden. Angesprochen sind Trainer, Lehrer und Betreuer etc., die unmittelbar mit den heranwachsenden Athleten und Athletinnen zusammenarbeiten und gefordert sind, ein zielgerichtetes und effektives aber zugleich auch langfristig verantwortungsvolles Training zu gestalten.

Der praxisorientierte KINGS-Workshop am 03. und 04. Mai im Berliner Sportforum ist primär für die genannten Personengruppen mit Aufgaben unmittelbar im Nachwuchsleistungssport konzipiert und wird konkrete und für die eigene Arbeit umsetzbare Handlungsempfehlungen vermitteln.

Zum gesamten Themenspektrum der KINGS-Studie werden Workshops angeboten, die im Rotationsverfahren in Kleingruppen besucht werden können.
Übergreifende Inhalte der Workshops sind:

  • Aufbau und Inhalt von Krafttraining mit Kindern und Jugendlichen im Leistungssport

  • Diagnostik und Bewertung

  • Krafttraining zur Leistungssteigerung, Belastbarkeitssicherung und Prävention

  • Sportart- und Entwicklungsspezifische Empfehlungen

  • Langfristiger Leistungsaufbau

Dieser praxisorientierte KINGS-Workshop wird primär für Trainer, Lehrer und Betreuer unmittelbar im Nachwuchsleistungssport konzipiert. 

hier geht es zur Anmeldung

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang