...

KINGS Praxisworkshop

Krafttraining im Nachwuchsleistungssport
...
Foto: BISp
  • KINGS
  • Projekte
  • Vorträge
  • Studium

Meldung vom: 06. Mai 2019, 13:21 Uhr

Der KINGS Praxisworkshop "Krafttraining im Nachwuchsleistungssport"

am 3. und 4. Mai im Berliner Sportforum Hohenschönhausen war ein voller Erfolg.

Über 90 Trainer und Funktionäre aus dem Leistungssport haben sich zwei Tage lang neue Erkenntnisse über sportmotorische und neuromuskuläre Analyseverfahren, Sehnen-Adaptationstraining sowie das KINGS-Modell zur Implementierung von Krafttraining in den Nachwuchsleistungssport angeeignet.

Ziel des Workshops war es, in einen intensiven Dialog mit den Personen einzutreten, die direkt mit heranwachsenden Athletinnen und Athleten zusammenarbeiten.

Zusätzlich fanden drei Produktpräsentationen statt. Vorgestellt wurden 
-> der KRAFTOMAT,
-> die ImmunSource-App und
-> der mobile Muskel-Sehnen-Apparat.
Alle drei Produkte wurden im Laufe des Forschungsprojekts entwickelt.

Die Videoclips zum Workshop können über den YouTube Kanal des Bundesinstituts für Sportwissenschaft (BISp) eingesehen werden oder stehen hier zum Download bereit.

Das Manual zum Workshop [pdf 5MB] steht zur Verfügung.

Aktuelles Blogupdate zum KINGS Praxisworkshop.

... Foto: BISp/Kerstin Jana Kater

Einblicke in den KINGS Praxisworkshop

Fazit

Der Praxisworkshop endete mit einer Feedbackrunde, in der die Teilnehmer über die Relevanz und die Umsetzbarkeit der Inhalte für ihre tägliche Arbeit abstimmen konnten.

Fast zwei Drittel des vermittelten Wissens (65,7%) kann in der Praxis angewendet werden.Dieses Ergebnis übertraf die Erwartungen seitens der Mitarbeiter der KINGS-Studie und zeigt den starken Praxisbezug der Studie. 
Des weiteren konnte der Praxisworkshop den Horizont der Teilnehmer erweitern (79,1%) und Motivation der Teilnehmer wecken (83,4%).
Die hohe praxisrelevanz der Ergebnisse der KINGS-Studie wurde durch die Teilnehmer bestätigt (81,5%).
Insgesamt zeigt sich, das der Praxisworkshop 2019 ein voller Erfolg war. Sowohl für die Veranstalter als auch die Teilnehmer.

... Foto: mentimeter
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang